7 Möglichkeiten, Ihre psychische Gesundheit heute zu verbessern

Die diesjährige Woche zur Sensibilisierung für psychische Gesundheit 2020 (18. - 24. Mai) hätte nicht zu einem ergreifenderen Zeitpunkt kommen können, da die aktuelle Pandemiesituation einen enormen Einfluss auf die psychische Gesundheit aller Menschen hat.

Freundlichkeit ist heute mehr denn je der Schlüssel, und da jeder vierte Mensch an einem psychischen Problem leidet, ist jetzt die Zeit zum Handeln gekommen. Unabhängig davon, ob Sie sich schon seit einiger Zeit in einer anderen Denkweise fühlen oder ob Sie bemerkt haben, dass psychische Gesundheitsprobleme bei jemandem, den Sie lieben, ihren Tribut fordern, gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie darauf hinarbeiten können.

Meditation 

Das Üben von Meditation jeden Morgen oder Abend kann Ihnen dabei helfen, sich auf einen positiven Tag oder eine friedliche Nachtruhe vorzubereiten. Meditation konzentriert sich auf Ihre Atmung und Konzentration, um negative Gefühle und Emotionen von Stress, Depressionen oder Angstzuständen zu verbessern. Es wurde festgestellt, dass die Vermittlung von nur 10 bis 20 Minuten pro Tag die Klarheit des Geistes sowie die Entspannung und den inneren Frieden verbessert, um einen besseren Ausblick auf den kommenden Tag zu erhalten. 

Yoga

Die Teilnahme an Yoga-Übungen kann auch dazu beitragen, die psychische Gesundheit positiv zu beeinflussen. Yoga ist ideal, um das Körperbewusstsein zu stärken, Stress und Muskelverspannungen abzubauen und Aufmerksamkeit und Konzentration zu schärfen. Die Kombination von Yoga mit Meditationspraxis oder Yoga allein ist eine großartige Möglichkeit, das Nervensystem Ihres Körpers zu beruhigen und zu kontrollieren.

Rufe einen Freund an 

Ein geteiltes Problem kann manchmal ein gelöstes Problem sein, und obwohl es nicht für jedes Problem gleich ist, ist es gut zu sprechen. Wenn Sie mit gefangenen Emotionen oder einem Zyklus dunkler Tage zu kämpfen haben, versuchen Sie, sich einem engen Freund oder Familienmitglied anzuvertrauen, der Ihnen zuhören und Ihnen bei Bedarf Ratschläge geben kann. Manchmal kann es sich nach dem Entladen Ihrer Gedanken viel besser anfühlen. Wenn Sie nicht das Gefühl haben, jemanden zu haben, können Sie sich dem Besuch anvertrauen Verstand für eine Liste von Wohltätigkeitsorganisationen, die Unterstützung und vertrauliche Helpline-Informationen anbieten können. 

Nehmen Sie den Sonnenschein auf 

Vitamin D spielt seit geraumer Zeit eine wichtige Rolle bei der Verbesserung von Stimmungen und Geisteszuständen. Vitamin D, bekannt als Sonnenvitamin, ist für die Aufrechterhaltung unserer körperlichen und geistigen Gesundheit von entscheidender Bedeutung. 10 bis 30 Minuten Sonnenschein pro Tag sind damit verbunden, unsere Stimmung zu heben. Bei so gutem Wetter wie jetzt gibt es keinen Grund, warum wir nicht alles ausnutzen können, was die Sonne zu bieten hat. Denken Sie daran, Ihren Lichtschutzfaktor in der Nähe zu halten und sich häufig zu bewerben! 

Übung 

Während Bewegung das Letzte ist, was Sie denken, wenn Sie eine schwierige Zeit haben, wurde festgestellt, dass sie Endorphine freisetzt, von denen bekannt ist, dass sie einen positiven Effekt im Körper auslösen. Wenn Sie sich das nächste Mal schlecht fühlen oder versuchen, jemandem zu helfen, um den Sie sich Sorgen machen, schlagen Sie vor, an einigen teilzunehmen Übung zusammen, um eine Stunde Ihres Tages zum Wohlfühlen zu verbringen.

Essen Sie sauber

Komfortnahrung scheint am einfachsten zu sein, wenn Sie sich nicht selbst fühlen, aber die damit verbundenen Auswirkungen sind nicht immer der beste Weg, um schwierige Tage zu bewältigen. Junk Food hat sich aufgrund des hohen Zucker- und ungesunden Fettgehalts in Junk Food ohne ernährungsbedingte Auswirkungen negativ auf die psychische Gesundheit ausgewirkt. Überstunden können das Gehirn nicht mit dem versorgen, was es benötigt, was sich letztendlich auswirkt unsere Stimmung und die Art, wie wir uns fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie täglich 5 verschiedene Obst- oder Gemüsesorten essen, um eine gute Ernährung aufrechtzuerhalten. Selbstgemachte Smoothies sind eine unterhaltsame Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Obst und Gemüse herausholen und das Beste von allem ist, dass sie auch fantastisch schmecken!

Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt 

Wenn Sie seit mehr als zwei Wochen einen spürbaren Unterschied in sich selbst verspüren, der sich täglich auf Ihre Arbeit, Ihr Privatleben und Ihre sozialen Interaktionen auswirkt, ist es möglicherweise an der Zeit, mit Ihrem Hausarzt darüber zu sprechen, wie Sie sich fühlen und wie Sie mit Ihrem Verhalten umgehen können Symptome. Schreiben Sie ein Tagebuch darüber auf, wie Sie das Gefühl haben, Ihren Hausarzt am Telefon durchsprechen oder zu einem Termin mitnehmen zu können. Ihr Hausarzt kann Ihnen dann eine Reihe von Methoden vorschlagen, die Ihnen helfen, sei es Atemübungen, Beratung, Medikamente oder Selbsthilfegruppen, mit denen Sie Kontakt aufnehmen können.

Worte: Stephanie Orr

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert