5 Möglichkeiten, Ihre Haut diesen Winter vor Austrocknung zu schützen

Ah Winter, die Jahreszeit, die eine Mischung aus Emotionen zusammenbringt. Von störenden Temperaturen bis zu den magischsten Landschaften ist es eine Zeit, die garantiert alle zum Reden bringt. Aber was machen Sie, wenn es anfängt, Ihre Haut zu verwüsten? 

Obwohl wir die Wintersaison jedes Jahr erleben, fühlt sich jedes Jahr genauso unerträglich und scheinbar kälter an als das letzte. Sie haben keine andere Wahl, als nach der Zentralheizung zu greifen und die Thermostateinstellungen schneller anzukurbeln, als Sie sagen können: "Machen wir es uns gemütlich." 

Setzen Sie sich nicht den ganzen Tag neben Ihren Heizkörper

Zentralheizung ist zwar eine schnelle Lösung für die frostigen Temperaturen, aber nicht gerade hautfreundlich und hat definitiv eine Menge zu verantworten, wenn es darum geht, dehydrierte Haut im Winter zu bekämpfen. Dies ist auf Zentralheizungssysteme und Instant-Heizlüfter zurückzuführen, die auf intensive Weise arbeiten, um künstliche trockene Wärme in einem schnellen Zeitrahmen übermäßig abzuleiten, was zu einer Verringerung der Flüssigkeitszufuhr führt, da die heiße Luft Feuchtigkeit und natürliche Öle in der Haut ansaugt .

Eine Möglichkeit, die Auswirkungen der Zentralheizung zu verringern und dabei Ihre Haut zu schonen, besteht darin, längere Zeit nicht über einem Heizkörper oder einem Heizlüfter zu stehen. Wir wissen, dass es schwierig ist, aber Sie können es tun von deiner Haut! Investieren Sie in Augentropfen, wenn sich Ihre Augen trocken anfühlen, und stellen Sie die Zentralheizung auf eine niedrigere Thermostateinstellung und tragen Sie eine zusätzliche Schicht oder legen Sie eine kuschelige Decke über sich. Dies ist ein großartiger Tipp für die Schlafenszeit, da die zusätzlichen Bezüge Ihrem Körper helfen, mehr Wärme zu speichern, ohne Ihre Haut zu dehydrieren. Außerdem hilft es dem Planeten dabei!

Erhöhen Sie Ihre Wasseraufnahme

Eine Erhöhung Ihrer Wasseraufnahme über den Winter kann auch dazu beitragen, Ihre Haut und Ihren Körper vor Austrocknungseffekten zu schützen, zumal bekannt ist, dass wir im Winter weniger trinken, da unser Körper nicht so warm ist, was den Geist dazu verleiten kann, zu glauben, wir wären Ich bin nicht durstig. Eine Zunahme des Wassers in dem kälteren Klima ist auch wichtig, um das Energieniveau zu erhöhen, das Immunsystem zu schützen und die Gewichtszunahme im Winter zu bekämpfen und den Flüssigkeitsverlust durch Zentralheizung wiederherzustellen.

Schützen Sie Ihre Lippen

Es gibt nichts Unangenehmeres als trockene, rissige Lippen! Anstatt sich vor dem Moment zu fürchten, in dem Ihre Lippen diese ersten Anzeichen von Austrocknung zeigen, schützen Sie diesen Winter und verhindern Sie, dass sie mit unserem brandneuen Produkt Feuchtigkeit verlieren Lippenmaske. Diese Lippenbehandlung mit Maulbeeren, Kirschextrakten und Hyaluronsäure wirkt als Tiefenpflegemittel und eignet sich perfekt zum Auffüllen und Reparieren. Verwenden Sie wöchentlich, um Ihre Lippen während der kalten Monate üppig aussehen zu lassen.

Nehmen Sie immer eine Handcreme mit

Erkältungen, Grippe und Winterwanzen nehmen von Jahr zu Jahr zu, was dazu führen kann, dass antiseptische Handgels häufiger verwendet werden und Sie sich bei jeder Gelegenheit die Hände waschen. Dies ist zwar wichtig für den Schutz vor schädlichen Bakterien, Keimen und Viren, die Ihre Hände häufiger waschen, es entfernt jedoch auch die Hände von Feuchtigkeit. Wenn Sie draußen nicht regelmäßig Handschuhe tragen, ist dies ein Rezept für trockene, dehydrierte und rissige Hände. Wenn Sie eine reichhaltige Handcreme in Ihrer Handtasche, Ihrem Schreibtisch oder in Ihrem Auto aufbewahren und 3 bis 4 Mal täglich auftragen, können Sie dehydrierte Hände vor der Entwicklung schützen. Wenn sich Ihre Hände sehr wund und empfindlich anfühlen, versuchen Sie, sie in eine intensive Handmaske zu geben, um die Behandlung wiederherzustellen Pfirsich & Honig Handmaske ist ein Gewinner!

Tragen Sie eine Blattmaske auf

Es ist nichts Falsches daran, nachmittags eine zweite Basis Feuchtigkeitscreme aufzutragen, um Ihre Haut von den äußeren Elementen und Zentralheizungseffekten zu befeuchten. Wenn sich Ihre Haut jedoch nach Hause noch straff und trocken anfühlt, ist eine Lakenmaske wahrscheinlich die beste weit weg. Das Auftragen einer Blattmaske ist eine kinderleichte Methode, um Ihrer Haut in den Wintermonaten die dringend benötigte Feuchtigkeit zurückzugeben. Das Hydro Gel Sheet Mask ist ideal für eisige Temperaturen. Es ist als zweiteilige Maske konzipiert und enthält 120 Stunden Feuchtigkeit mit einem künstlichen Feuchtigkeitsfaktor (AMF), der die Fähigkeit der Haut unterstützt, Feuchtigkeit einzuschließen. Nachtkerzen-, Avocadoöl- und Rose Of Jericho-Extrakte sind ebenfalls in dieser Maske enthalten, um die Hautglätte zu erhöhen und die Haut besonders feucht aussehen zu lassen.

Worte von Stephanie Orr

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert